Wir reagieren auf vielfachen Kundenwunsch: Seit 2022 bieten wir Ihnen eine integrierte Beleuchtung für das Modulare Wandsystem an.
Mit einem regionalen Lampenhersteller ist es uns gelungen, eine Beleuchtung zu entwickeln, die das Wandsystem harmonisch in Szene setzt.
Individualität, Design und Exklusivität spiegeln sich nun nicht nur in den Wänden, sondern auch in der Beleuchtung wider.

Standardmäßig wird die Beleuchtung dimmbar mit der Lichtfarbe "warmweiß" 3.500K angeboten. Darüber hinaus bieten wir die Lampen auch als RGB an.
Eine Kombination der Lampen ist selbstverständlich möglich, z.B. können die Wege in Ihrem Garten weiß beleuchtet werden, während einzelne Pflanzen mit farblichen Akzenten betont werden.
Zur Steuerung der Lampen erhalten Sie eine Funkfernbedienung. Wenn die Steckdose schaltbar oder mit einem Bewegungsmelder versehen ist, schalten die Lampen immer auf die zuletzt gewählte Einstellung.

Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-3500k-Pfosten-6005
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-3500K-am-Schwimmteich-mit-Terrasse
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-3500k-Pfosten-DB703
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Rot
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Grn
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Blau
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Trkis
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Lila
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-3500k-Pfosten-RAL-7016-Abdeckung-Variante-I
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-3500k-Pfosten-DB703-Abdeckung-Variante-II
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Variante-I-Pfosten-in-RAL-9007
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Variante-I-Pfosten-RAL-9007

Die Lampen werden unter dem Pfostendeckel (Variante I) bzw. der oberen Wandabdeckung (Variante II) des Wandsystems eingebaut. Es sind keinerlei Bohrungen erforderlich. Die Verkabelung wird innerhalb der Wand verlegt.

Vorzubereiten ist von Ihrer Seite nur eine 220 v Zuleitung mit Steckdose (Kupplung). Diese Zuleitung wird in einem Pfosten bis unter den Deckel gezogen. Dort wird das LED-Master-Modul eingesteckt, sodass es vor Umwelteinflüssen (z.B. Wasser) geschützt ist. Alternativ kann das LED-Master-Modul auch in einem angrenzenden Gebäude (Garage, Gartenhaus) untergebracht werden. Von dem LED-Master-Modul ausgehend wird eine 15 V Leitung zu allen Pfosten gezogen, an denen Sie Licht wünschen.

Eine Nachrüstung unserer Beleuchtung ist jederzeit möglich: Dazu bedarf es einer Aussparung am Pfostendeckel (Deckel entweder nachrüsten oder austauschen) und einer Verkabelung durch das Wandsystem.

Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-04-mit-Deckel
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-05-mit-Deckel
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-4a-mit-Abdeckung-Variante-II
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Variante-I-Pfosten-RAL6005
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-RGB-Variante-I-Pfosten-RAL9010
Modulare-Wandsysteme-Beleuchtung-Variante-I-Pfosten-RAL9010

Wir beraten Sie gerne!