Zusammenfassung / kurz und bündig:

Das Modulare Wandsystem bieten zwei unterscheidliche Abdeckungen/Optiken. Variante I Modulare-WandsystemeVarianteI eher mediterrane Optik mit einzelnen Abdeckungen für Wand und Pfosten und Variante II Modulare-WandsystemeVarianteII eher Bauhaus- / geradlinige- Optik mit einer durchgehenden Abdeckung. Beide Varianten können durch die Specials, Holz, Alu, Glas, Modulare-WandsystemeWasserhahnundBeleuchtungWasser, Türen und Tore erweitert werden.

Die Kabeldurchführung, für Strom bzw. Beleuchtung ist im System immer vorgesehen und die Verkabelung sollte beim Aufbau mit verlegt werden. In jeden Pfosten wird von einem Elektriker eine Feuchtraumdose installiert, in der die Leitungen verbunden werden können. Die Lampen müssen selbstversändlich für den Aussenbereich oder als Fassadenlampe zugelassen sein.

Die Pfosten des Modularen Wandsystems, 1,5 mm Stahlblech, verzinkt und Pulverbeschichtet: Pfosten 11 cm x 15 cm Pfosten-Zeichnung-Modulare-Wandsysteme Eckpfosten 11 cm x 15 cm Eckpfostenund der 45° Pfosten45-Pfosten-klein.

Die Pfosten werden mindestens 60 cm länger geleifert als die gewünschte Wandhöhe. Bei einer 1,80 m hohen Wand sind die Pfosten demnach 2,40 m lang. Das Mauersystem benötigt lediglich Punktfundamente für die Pfosten im Erdreich. Die Löcher sollten ca. 60 bis 70 cm tief und im Durchmesser etwa 30 cm groß sein.

Die Wandelemente, eine 5 cm dicke Sandwichplatte, bieten wir in zwei Längen an, 2,40 m oder 2,70 m, die Wandhöhen bieten wir von 0,90 m bis 2,40 m (in Ausnahmefällen auch 2,70 m), in 10 cm Sprüngen an. Damit ergibt sich eine maximale Lärmschutzwandhöhe von 2,70 m, mit dem Modularen Wandsystem.

Für eine genaue Berechnung schicken Sie uns die Maße (Höhe, Länge und Ecken) zu Ihrem Projekt per Mail. Vorab Infos über unsere Preise finden Sie unter den Preisbeispielen.

Farben: Pfosten, Schienen und Abdeckungen werden standardmäßig in RAL 9010 (Reinweiß) oder RAL 7035 (Lichtgrau) Pulverbeschichtet. Weitere Farben sind auf Anfrage möglich.

  Modulare-WandsystemePfostendeckelVarianteII FarbwahlPfostenAbdeckungenModulareWandsysteme FarbwahlWandelementeModulareWandsysteme Modulare-Wandsysteme-Hohenversatz-im-Datail

Wandelemente werden standardmäßig mit einem weißen, 1,5 mm, Silikonkustharzputz (der Firma STO) gefertigt. Sie können die farbliche Zusammenstellung der Wand ganz nach Ihren individuellen Wünschen bei der Bestellung bestimmen oder auch z.B. einen Lotusanputz wählen. Die Wandelemente sind trotz ihrer Größe von bis zu 6,48 m2 mit maximal 40 kg relativ leicht und lassen sich von zwei Personen gut tragen.

 

Das Wandsystem ist von uns für den Selbstaufbau entwickelt worden. "Selbstaufbauern" geben wir eine detaillierte Aufbauanleitung an die Hand, wir erklären den Aufbau bei der Auslieferung und bieten selbstverständlich auch telefonische Hilfe an.

Wir bieten Ihnen selbsverständlich den Aufbau durch unsere Mitarbeiter an und wir liefern das Wandsystem mit unseren Transportern direkt zu Ihnen.